Alter Wikipedia

Nationalrat. Bücherregale ziehen Staub magisch an - die ideale Gelegenheit, um Schulterpartie, Nackenmuskulatur und Arme zu trainieren. Wichtig ist bei dieser Übung, die Körperspannung zu halten, den Unterbauch zu stabilisieren und immer mal wieder auf den Zehenspitzen zu stehen, um zusätzlich die Rumpfmuskulatur zu stärken.

Am Anfang ist alles rosarot: Man schwebt wie auf Wolken, der Partner scheint perfekt zu sein, alles läuft wie von alleine. Nach einiger Zeit kehrt jedoch meist Alltag in die Beziehung ein. Der Job fordert einen, Kinder sind da und es gibt tausend Dinge, die den Tag füllen - dabei kann die Liebe schon mal zu kurz kommen.

Wärmepumpen nutzen die Wärme aus der Umwelt. Allerdings ist der Wärmegehalt der Luft rund 3500 Mal kleiner als der des Wassers, erklärt Jörg Nowitzki, Energieberater beim Bauherren-Schutzbund. Außerdem wird ausgerechnet dann besonders viel Wärme zum Heizen gebraucht, wenn die Luft besonders kalt ist: im Winter. Das bedeutet, dann ist auch die Heizleistung am niedrigsten. Daher macht eine Luft-Wärmepumpe am ehesten Sinn in Passivhäusern und anderen sehr gut gedämmten Gebäuden, die mit einer niedrigen Vorlauftemperatur beheizt werden können, sagt der Bauberater.

Jetzt beginnt man die Macht des kleinen Zylinders in Paris zu verstehen. Egal was passiert, er bleibt genau ein Kilogramm schwer. Darin liegt ja der Sinn: Das Urkilo definiert die Masse, alles andere muss sich unterordnen. Zu Ende gedacht: Verliert es, was plausibel erscheint, über die Jahre leicht an Gewicht, wird im Gegenzug alles andere auf der Welt schwerer - zumindest gemessen in Kilogramm. Ginge das Urkilo verloren oder würde zerstört, befände man sich in einer schwierigen Lage. Überall gäbe es Gewichte, die ungefähr ein Kilo wiegen, aber niemand könnte behaupten, im Besitz der absoluten Referenz zu sein. Bei der Bewertung von Goldbeständen und Ähnlichem ginge es dann um viel Geld.

ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Zukunft. Es gibt viele Facetten der Femi- und Genderideologie, und alle müssen einer kritischen Betrachtung unterzogen werden. Angefangen bei der Historie: abgesehen von einzelnen Xanthippe-Erscheinungen ist die Wurzel des Feminismus wahrscheinlich in der Industriellen Revolution zu suchen. Die neureichen Damen (die ihren Müßiggang dem Umstand zu verdanken hatten, dass ihre Gatten als Industriebarone das Volk ausgebeutet haben) wussten nicht was sie mit ihrer Zeit anfangen sollten und haben sich in Diskussionszirkeln zusammengeschlossen, deren Resultat ein übertriebenes (verlogenes) humanitäres Engagement war.

Beide Schwestern wollten raus aus ihren Jobs - und beschlossen, sich gemeinsam selbstständig machen. "Die Selbstständigkeit liegt bei ihnen in der Familie", sagt Filiz Sahinkaya, eine Freundin, die mit Füsun Kösker zur Schule ging, "sie haben das im Blut." Aber für die IT waren Aktas und Kösker verloren. "In der Branche zu gründen, kam nicht infrage", sagt Füsun Kösker. Sie empfanden sie als zu männerdominiert, zu konkurrenzgetrieben. "Und man braucht Vitamin B." Die Kontakte, so sahen es die Schwestern, fehlten ihnen. Aktas hatte durch ihren Beraterjob zwar Kunden kennengelernt, aber die saßen nicht in Berlin - und reisen wollte sie ja gerade nicht mehr.

Da haben es auch die fittesten Freizeitradler schwer, mitzuhalten. Meine Überlegung: Es macht jetzt auch für mich Sinn, mich nach vorne zu drängeln! In der zweiten Reihe laufe ich Gefahr, meinem Vordermann beim Anfahren an den Hinterreifen zu knallen. Und wie die meisten Radler spare ich mir gern das Bremsen: Rote Ampeln nerven und lahme Radfahrer auf meiner Spur regen mich auf. Mit dieser Voraussetzung ist der Weg zur drängelnden Fahrradpistensau denkbar kurz - auf den teils schmalen Radwegen Münchens ein wagemutiges Unterfangen.

Bis der Sprachassistent auf Deutsch zur Verfügung steht, wird es noch bis Jahresende dauern. Die Zahl der momentan unterstützten Apps ist überschaubar. Neben ein paar Musik-, Notiz- und Streamingdiensten unterstützen im Prinzip nur Samsungs hauseigene und mit dem S8 mitgelieferte Apps den Assistenten.

Ein Knick-Senkfuß tritt meist bei Kindern auf. Im Erwachsenenalter sind Frauen von dieser Fußfehlstellung dreimal häufiger betroffen als Männer. Primäre Ursache sind schwache Bänder, insbesondere die vom Unterschenkel bis in den Fuß ziehende Tibialis-posterior-Sehne. Die Bänder sind nicht mehr in der Lage, die Ferse aufrecht zu halten. Folglich weicht diese knickartig nach außen. Das Fußlängsgewölbe hingegen ist gesenkt.